BZ: «Wehe, wenn der Ex-Mann stirbt»

Die Berner Zeitung (BZ) thematisierte in einem Artikel vom 20.8.2013 («Wehe, wenn der Ex-Mann stirbt», von Claude Chatelain) die Botschaft des Bundes­rates zur Revision Vorsorge­ausgleich bei Scheidung.

Zum Mehraufwand für die Pensionskassen wurde Christoph Ryter, Präsident des Pensions­kassen­verbands ASIP, wie folgt zitiert:

«Der kleine Mehraufwand ist angesichts des tatsächlichen Problems für geschiedene Wit­wen im Renten­alter gerecht­fertigt.»

Es sei hier angemerkt, dass Christoph Ryter Geschäftsleiter der Migros Pensions­kasse ist. Eine Kas­se, welche die geschiedenen Witwen mit einer Reglementsänderung per 1.1.2012 auf die BVG-Minimalrente herabgesetzt hat (siehe mein Blog-Artikel «Die Migros-Pensions­kasse setzt die ge­schie­de­nen Witwen neu auf das BVG-Minimum», vom 20.12.2011).