«gesundheitheute»: Beitrag über Darmkrebsvorsorge

Die Sendung «gesundheitheute» brachte am 19.3.2016 einen sehenswerten Beitrag zum Thema Darmkrebsvorsorge. Als Gäste dabei waren Prof. Urs Marbet und die Schauspielerin Heidi Maria Glössner («Die Schweizermacher», «Die Herbstzeitlosen»), die gerade ihren 75. Geburtstag feiert. Glössner erzählte in der Sendung, wie es dazu kam, dass sie eine Darmspiegelung machen liess. Ein glücklicher Zufall. https://www.youtube.com/watch?v=6SAu1l5RYuM&rel=0&align=left&w=600

Am falschen Ort gespart

Anna Wanner schrieb am 16.7.2016 in der Aargauer Zeitung einen Kommentar mit dem Titel "Der Preis des Schlaraffenlandes". Unter der Überschrift "Mehr Selbstverantwortung der Patienten gefordert" steht unter anderem zu lesen, jeder solle sich Gedanken machen, ob «die Darmspiegelung tatsächlich nötig» sei. Die Darmspiegelung zur Vorsorge und Prävention gegen Darmkrebs ist in der Tat notwendig. … Weiterlesen Am falschen Ort gespart

Darmspiegelung: erfolgreiche Krebsprävention bei minimaler Komplikationsrate

Die Darmspiegelung zur Prävention von Darmkrebs ist - entgegen weit verbreiteter Befürchtungen - eine sehr sichere Untersuchung. Im Deutschen Bundesland Saarland wurde dazu eine Studie gemacht. Dabei wurden 5'252 Vorsorge-Koloskopien nachträglich ausgewertet. Diese waren im Zeitraum von 2010 bis 2013 durchgeführt worden. Bei den 5'252 Untersuchungsteilnehmern waren insgesamt nur 20 (0.38 Prozent) medizinisch bestätigte Komplikationen … Weiterlesen Darmspiegelung: erfolgreiche Krebsprävention bei minimaler Komplikationsrate

Eine gefährliche Empfehlung

Bei der "Schweizerischen Stiftung SPO Patientenschutz" fand man auf der Homepage im Internet einen undatierten Beitrag mit dem Titel "Vorsicht bei prophylaktischen Untersuchungen!". In dem Beitrag wurde von einer über 60-jährigen Frau berichtet, die sich verängstigt an die Beratungsstelle der SPO gewendet hatte. Der Grund dafür war, dass ihr der Hausarzt eine Darmspiegelung empfohlen hatte. … Weiterlesen Eine gefährliche Empfehlung

Ehegattenrenten nach der Scheidung

Nehmen wir an, ein Ehepaar (Mann und Frau) wird nach der Pensionierung geschieden. Die AHV-Renten sind zu diesem Zeitpunkt bereits geteilt, da das Splitting der AHV-Renten schon durchgeführt wurde. Der Mann kann nach der Scheidung mit erneuter Heirat eine Anwartschaft auf eine Ehegattenrente - das heisst, eine Witwenrente - vergeben. Eine Anwartschaft ist ein Anrecht auf den … Weiterlesen Ehegattenrenten nach der Scheidung

Initiative „NoBillag“

"NoBillag" ist eine dreckige Bombe zur Zerschlagung der SRG, die mit minimalem Aufwand von einer überdrehten Truppe von Staatshassern zusammengepfuscht wurde. Sekundiert werden sie von trittbrettfahrenden SRG-Verächtern und Sektierern, die angeblich keine andere Wahl haben. Nein zu "NoBillag"! Bei einem Ja zu NoBillag, muss die SRG liquidiert werden. Weil sie dann keine Einnahmen mehr hat. … Weiterlesen Initiative „NoBillag“