Links

Änderungen Vorsorgeausgleich per 1.1.2017

Medien

Bundesamt für Justiz

Parlament

  • Geschäft des Bundesrates 13.049 „Vorsorgeausgleich bei Scheidung“ des Bundesrates vom 29.5.2013 (Bot­schaft und Entwurf, Medienmitteilung)
  • Interpellation 12.4150 „Geschiedene Witwen“ von Ursula Haller Vannini, eingereicht am 13.12.2012 im Nationalrat
  • Protokoll Nationalrat vom 30.9.2011 betreffend 07.454
  • Motion 08.3956 „Berufliche Vorsorge. Gerechte Teilung der Austrittsleistung bei Ehe­schei­dung“ von Ruth Humbel, eingereicht am 19.12.2008 im Nationalrat (überwiesen)
  • Parlamentarische Initiative 07.454 „Änderung der Scheidungsfolgen nach Eintritt eines Vor­sor­ge­fal­les. Änderung von Artikel 124 ZGB“ von Vreni Hubmann, eingereicht am 22.6.2007 im Na­ti­o­nal­rat (abgeschrieben)
  • Postulat 07.3135 „Lücken im Vorsorgesystem für geschiedene Witwen“ von Vreni Hubmann, ein­ge­reicht am 21.3.2007 im Nationalrat (abgeschrieben)
  • Interpellation 07.3134 „Geschiedene Witwen in der Armutsfalle?“ von Vreni Hubmann, ein­ge­reicht am 21.3.2007 im Nationalrat
  • Protokoll Nationalrat vom 15.3.2006 betreffend 04.405, 04.409 und 05.3713
  • Motion 05.3713 „Scheidungsrecht. Überprüfung der Regelung betreffend Vorsorgeausgleich und Kinderbelange“ von der Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates, eingereicht am 10.11.2005 im Nationalrat (überwiesen)
  • Parlamentarische Initiative 04.409 „Scheidung. Effektive Gleichbehandlung der Frau bei den BVG-Austrittsleistungen“ von Carlo Sommaruga, eingereicht am 8.3.2004 im Nationalrat (keine Folge gegeben)
  • Parlamentarische Initiative 04.405 „Scheidungen. Vorsorgeausgleich“ von Anita Thanei, ein­ge­reicht am 8.3.2004 im Nationalrat (keine Folge gegeben)
  • Geschäft des Bundesrates 95.079 betreffend das neue Scheidungsrecht (in Kraft seit 1.1.2000, Botschaft und Entwurf)

Bundeskanzlei

Bundesgericht