Die Migros-Pensionskasse setzt die ge­schie­de­nen Wit­wen neu auf das BVG-Minimum

Grossmütterrevolution der etwas anderen Art: Die Delegierten der Migros-Pensionskasse haben auf den 1.1.2012 ein geän­dertes Reglement in Kraft gesetzt, das neu die ge­schie­de­nen Wit­wen auf die Minimal­rente nach BVG herabsetzt. Bereits laufende Witwenrenten sind nicht betroffen, aber wurde eine Ehe nach der Pen­sio­nie­rung ge­schie­den und erhielt die Frau als Ersatz für den Vorsorge­ausgleich im Schei­dungs­ur­teil … Weiterlesen Die Migros-Pensionskasse setzt die ge­schie­de­nen Wit­wen neu auf das BVG-Minimum

Markus Moser: Geschiedene Witwe angeblich nicht schlechter gestellt

Dr. iur. Markus Moser, Geschäftsführer der Pensionskasse Novartis, Lehr­beauf­tragter an der Universität Fribourg sowie ASIP-Vorstandsmitglied, behan­delt in seinem Aufsatz "Scheidung und berufliche Vorsorge – Aktuelle Entwicklungen unter Berücksichtigung der Vernehm­lassungs­vorlage zur Schei­dungs­­rechts­revision" im Buch "BVG-Tagung 2010, Aktuelle Fragen der beruflichen Vor­sorge" die Ver­nehm­lassungsvorlage zur Revision des Vorsorge­ausgleichs (siehe Literatur). Er weist zunächst richtigerweise darauf hin, … Weiterlesen Markus Moser: Geschiedene Witwe angeblich nicht schlechter gestellt